Ein Gedicht zu den Weihnachtsfeiertagen von Gabriele Lösekrug-Möller, MdB

von Gabriele Lösekrug-Möller · 24/12/2015

 

Hektik, Stress und Tannenbäume,

wo sind da die Zwischenräume

 für die Botschaft im Advent?

 Gut, wenn man und frau sie kennt.

 

  Teilen, geben, Danke sagen

 Das steht an in diesen Tagen.

 Wenn nicht jetzt, wann dann

 Fangen wir das an?

 

 Sterne, Kerzen, Weihnachtsbäume,

 Glück, erfüllte Kinderträume

 und ein gutes Neues Jahr.

 Ja, das wäre wunderbar!